5 Ergebnis(se) werden angezeigt

Zurück zur Maske? Zur Lage der IB

Die ersten identitären Gehversuche im deutschen Sprachraum fanden nicht mit offenem Visier statt. Die Störung einer linken Veranstaltung in Frankfurt und eines „Toleranz-Tanzfestivals“ in Wien hatten die Form von „hard bass mass attacks“. Der damals populäre, aus heutiger Sicht etwas peinliche Trend aus Osteuropa (öffentliche Tanz-Flashmobs  zu Techno) war die erste identitäre Aktionsform. Üblich war …

Leipzig: Ästhetische Ergänzung zur Antifa-Demo

Zusendung »Die Antifas geben sich gerade in Leipzig als die großen Revolutionäre – als die großen Systemgegner. Umso peinlicher ist ihre offene Zusammenarbeit mit der staatlichen Impfagenda. Damit verhelfen sie gleichzeitig den Pharma-Riesen zu Milliardengewinnen und beweisen wieder einmal, dass sie keine Opposition zu den globalen Machteliten darstellen, sondern lediglich deren Stiefeltruppen. Auf diesen Widerspruch …

München: »Sichere Grenzen statt Corona-Tyrannei«

Zusendung aus München: “• Gestern Abend riefen Münchner Aktivisten der Isar-Legion mit einem Banner den Regierenden ihre Pflicht zurück ins Gedächtnis. • Während im vergangenen Jahr die Zahl an Asylanträgen und illegalen Einreisen im Vergleich zum Vorjahr prozentuell so stark anstieg, wie seit 2015 nicht mehr, vergisst der Staat, ohnmächtig von seiner Unfähigkeit bei der …

Widerstand in Zwönitz (Video)

Vergangenen Montag fielen 300 schwer ausgerüstete Polizisten in der kleinen Erzgebirgsstadt Zwönitz ein. Sie hatten den Befehl, die dortigen Bürger davon abzuhalten, friedlich für ihre Grundrechte zu demonstrieren. Zeitgleich blieben unsere Grenzen nahezu überall gänzlich unbewacht. Ein zutiefst beschämender Zustand, den noch am selben Abend mutige Aktivisten mitten in dem von Polizeihundertschaften besetzten Zwönitz von …

Kein zweites 2015 – Aktionen in Hannover, Erfurt, Bremen und Wolfsburg +++ Mit Video +++

Uns wurde folgender Bericht zugesandt: “Die großen Migrationsströme von 2015 sind nun schon einige Jahre her, doch jährlich gelangen weiterhin abertausende Illegale in unserer Land und nach ganz Europa. Seit den jüngsten Ereignissen in Afghanistan formieren sich nun auch wieder Aufschreie des Mainstreams und der linksliberalen Gutmenschen, die mit Petitionen und suggestiven Artikeln versuchen eine …